Parque Los Lavaderos

Ein Park zum Träumen.

1612410_1

Wie wäre es mit einem gemütlichen Nachmittag in einem der schönsten Parks der Insel? Oder mit einem romantischen Sonnenuntergang über dem Meer, garniert mit einem Drink? Dann auf nach El Sauzal!

1612390_1

Nur wenige Schritte unterhalb der Dorfkirche von El Sauzal findet man diesen wunderschönen, verträumten Park. Herrliche Ausblicke über die Küste, plätschernde Brünnlein und geheimnisvolle Ecken erwarten uns. Ein paar steile Treppen müssen wir allerdings hinuntersteigen von der Straße aus – und am Ende auch wieder hoch.

1803005_1

Dieser Park war früher ein Waschplatz, denn hier entspringt eine mächtige Quelle, die 25 bis 50 m³ Wasser pro Stunde schüttet. Das Wasser wurde über gemauerte Rinnen und Kanäle in verschiedene Becken geleitet, in denen einst die Frauen des Dorfes die Wäsche gewaschen haben. Schon im Jahr 1987 hat die Stadtverwaltung von El Sauzal diese 8000 m² umfassende Anlage zu einem Park umgestaltet, mit schattigen Sitzgelegenheiten, mehreren Aussichtsterrassen und verträumten Ecken.

Fotos: Ayuntamiento El Sauzal

Nicht nur für Erwachsene gibt es hier einiges zu entdecken, auch für Kinder ist es ein idealer Ort zum Verstecke-Spielen.

Zwischen üppiger, grüner Vegetation und kleinen Bachläufen und Brunnen spazieren wir auf verschlungenen Wegen treppauf und treppab und bewundern das rätselhafte, auf einen mächtigen Felsblock gebaute Häuschen, das fast an einen kleinen chinesischen Pavillon erinnert.

1612415_1

Und wenn wir nicht gerade sonntags kommen, wo sich viele Familien hier aufhalten, dann genießen wir auch die absolute Ruhe, vielleicht mit einem guten Buch, oder einfach nur um ein bisschen auszuruhen.

sl372722_1Natürlich darf zum Abschluss des Besuchs eine Tasse Kaffee oder ein Gläschen Wein in der herrlichen Aussichtsbar „Zenit“ nicht fehlen. Der Teide-Blick und die fantastische Sicht über das Meer aus 200m Höhe sind gratis dabei. Tief unten ragt eine Felszunge ins Meer, sie heißt „das Krokodil“, und wenn man etwas Fantasie hat, erkennt man das auch.

In der Bucht dort unten liegt auf dem Meeresboden das Wrack eines Flugzeuges, dass 1966 hier eine Notlandung machen musste. Lies die Geschichte dazu: Für eine gute Sache ist es nie zu spät.

Einen Spaziergang zum Krokodil gibt es hier.

Schöne 360°-Aufnahmen aus diesem Park (Gracias a http://www.ilovesantacruz.es):

360lavaderos

Gehe zu Google Map:


Artikel-Nr. 8-1-39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s